Home » Schadensgutachten

Schadensgutachten

joesch_schaden1

Bei Alt- und Neubauten führen Baumängel und Bauschäden häufig zur Unzufriedenheit von Bauherren, Eigentümer oder Nutzern.

Risse, Feuchtigkeit, Setzungen, optische Schäden usw. sind sicherlich die geläufigsten Begriffe, die mit einer Minderung der Bauqualität in Zusammenhang gebracht werden. Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl von Ursachen, die zu Baumängel und Bauschäden führen können.

 

Was ist ein Baumangel…?

Von einem Baumangel spricht man, sobald die mit Bauvertrag, Kaufvertrag oder Mietvertrag vereinbarte Beschaffenheit eines Gebäudes, einer baulichen Anlage oder eines Bauteils nicht oder nicht vollständig besteht. Ein Mangel an einem Bauteil besteht auch dann, wenn eine gewöhnliche Verwendung nicht möglich ist oder ein üblicher Zweck bzw. eine normalerweise zu erwartende Qualität (auch Erscheinungsbild und Dauerhaftigkeit) nicht erreicht ist.

Was ist ein Bauschaden…?

Ein Bauschaden ist die Folge eines Baumangels, einer nicht vorgesehenen Einwirkung auf das Bauteil oder des langzeitigen Gebrauchs (= Verschleiß aus Abnutzung, Alterung und Witterung).

Mängel und Schäden an Gebäuden baulichen Anlagen und Bauteilen können optische oder auch funktionelle Beeinträchtigungen darstellen sowie Einbußen an Sicherheit und Stabilität bewirken.
Ihre Ursachen liegen nicht immer am Baumaterial oder dessen Verarbeitung. Oftmals sind Bauschäden auch Folgen von Fehlbedienung oder Verschleiß. Nicht zuletzt entstehen Schäden an Gebäuden auch aus ggf. versicherter Ursache wie aus Sturm, Wasser, Hagel, Blitzschlag oder aus Beschädigung durch Dritte. Ein unerkannter und/oder nicht behobener Bauschaden mindert auf viele Jahre hinaus das Wohlbefinden, den Nutzen und/oder den Ertrag und schädigt möglicherweise die komplette Bausubstanz.

K1600_3_in_1_Bild_3

Unser Leistungsspektrum für Sie:

Für Sie untersuchen wir als Sachverständigenbüro für Schäden an Gebäuden die Ursachen für Baumängel und Bauschäden, prüfen die Bauqualität und dokumentieren das Untersuchte in einem Gutachten. Technische Zusammenhänge werden dort auch, in einer für den Laien verständlichen Form erläutert. Bei Bedarf ermitteln wir die Kosten für Mängel- und Schadenbearbeitung.

  • Begutachtung von Schäden an Gebäuden

    Bei einer Ortsbesichtigung werden Mängel und Schäden festgestellt und  in einer gutachterlichen Stellungnahme dokumentiert und analysiert

  • Sanierungskonzepte

    Für die Sanierung der Mängel bzw. Schäden erstellen wir Konzepte, mit denen eine nachhaltige Überarbeitung gewährleistet wird.

  • Baubegleitung zur Qualitätssicherung

    Wir begleiten Ihr Bauvorhaben (Neubau, Modernisierung oder Sanierung), prüfen hierbei die Ausführungsqualität und übernehmen ggfs. das Mängelmanagement.

  • Bautenstandsgutachten

    Dokumentation des Baufortschritts zu einem bestimmten Zeitpunkt, z.B. bei Unterbrechung der Bautätigkeit.

  • Messung von Erschütterungen in Bauwerken nach DIN 4150

    Messung und Dokumentation von Erschütterungen beispielsweise aus schwerem Baubetrieb, Straßenverkehr, Maschinenbetrieb oder Sprengungen

  • Beratung und Untersuchungen

    Von z.B. Schimmelschäden, Feuchtigkeitsschäden, fehlerhaften Abdichtungen, Konstruktionsschäden und Ausführungsmängeln.

  • Ermittlung der Schadenskosten bzw. der Wertminderung

    Wir bewerten den vorhandenen Schaden, ermitteln die Kosten für die Sanierung oder beziffern die Wertminderung, die sich aus dem Schaden ergibt.

  • Unterstützung bei selbstständigen Beweissicherungsverfahren

    Abnahme von Neubau- und Umbaumaßnahmen sowie
    Abnahmen bei Mieter- / Eigentümerwechsel

Comments are closed.